2 Berufungen: Räume & Menschen!

Das Leben ist ein Tanz - und die Musik,die spielen wir.....

 

....so dachte ich bereits, als ich ein kleines Mädchen war. Ein Zwilling, ein Wirbelwind, geboren am 20. Juni 1969. Ich war auf der Erde gelandet, bevor Armstrong es auf den Mond geschafft.

 

Was mich schon früh begeisterte:

das Schreiben kleiner Geschichten und das Verändern von Räumen. Ich zauberte ausschließlich mit Vorhandenem und spürte schnell, was immer ich verrückte, was immer Ungeliebtes aus meinem Umfeld verschwand, es hatte großen Einfluss auf meine Stimmung - ausschließlich positive! Dieser Kick, Vorher-Nachher-Bilder auf meiner Kamera festzuhalten, ein absolutes Fest für mich! Und eine tolle Erinnerung für meine späteren Kunden.

 

Ich tobte mich natürlich sofort in den Kinderzimmern meiner Freundinnen aus - erntete Lob von diesen, aber gleichzeitig Kritik von den Eltern: "Wenn Conni geht, ist immer alles anders!" - Ja, besser! :-) Meine Freundinnen waren happy! Aha!

 

Irgendwann war klar: wenn ich mal groß bin, schreibe ich Bücher und mache Räume & Bewohner glücklich. Doch bis es soweit war, wechselte ich Schulen, wiederholte Klassen und landete im Ausland, bevor ich zunächst in einem großen Zeitschriftenverlag seßhaft wurde. Ich durfte texten, Ideen umsetzen und Menschen kontaktieren - am Feierabend investierte ich Zeit in den Aufbau meines jungen Unternehmens "WOHNKOSMETIK".

 

2006/7 sprengte ich die Ketten der Festanstellung und sprang mutig in die Gründung.

 

Im Sommer 2015 wollte ich dann noch mehr Bücher schreiben (mittlerweile sind 4 auf dem Markt; erschienen bei Knaur und rororo).

 

2017 ergab sich die Tätigkeit als Hochzeitsrednerin (www.verliebtereden.de). Nun war ich rund und voll und unendlich glücklich! Nebenbei baute ich noch einen Blog "connikoepptrifft.de", nachdem ich meine Arbeit als Kolumnistin für ein Magazin in den Jahren zuvor noch immer vermisste (WITC wurde leider eingestellt).   

 

2018 will ich mehr!

Ich will das Ganzheitliche! Mein Baby ist nun aus den Kinderschuhen rausgewachsen, die Presse hat geholfen, dass ich groß geworden bin. Und nun soll es nach dem Verrücken von Möbeln und dem Loslassen (im Zuhause) weiter gehen. Es geht jetzt darüber hinaus um das Loslassen von Ballast auch in weiteren Lebensbereichen - und natürlich um Gewinn! Von dem, was wirklich zählt!

 

Bereit, mit mir gemeinsam hinzuschauen und sich von mir begleiten zu lassen?