Das Leben ist ein Tanz und die Musik spielen wir..... so dachte ich schon, als ich noch ein kleines Mädchen war. Ein Zwilling, ein Wirbelwind, geboren am 20. Juni 1969. Ich hatte es auf die Erde geschafft, bevor es Armstrong auf den Mond geschafft.  

 

Früh begeisterten mich zwei Dinge:

das Schreiben kleiner Geschichten und das Verändern von Räumen. Ich zauberte ausschließlich mit Vorhandenem und spürte schnell, was immer ich verrückte, was immer Ungeliebtes aus meinem Umfeld verschwand, es hatte großen Einfluss auf meine Stimmung - ausschließlich positive! Diese Sucht nach Vorher-Nachher-Bildern auf meiner Polaroid-Kamera wurden zum absoluten Kick für mich!

Ich tobte mich weiter in den Kinderzimmern meiner Freundinnen aus - erntete Lob von diesen, doch Kritik von den Eltern: "Mensch, wenn Conni geht, ist immer alles anders!"

 

Irgendwann war klar: wenn ich mal groß bin, schreibe ich Bücher und mache Räume & Bewohner glücklich. Doch bis es soweit war, wechselte ich Schulen, wiederholte Klassen und landete im Ausland, bevor ich zunächst in einem großen Zeitschriftenverlag sesshaft wurde. Ich durfte schreiben und investierte meinen Feierabend in den Aufbau meiner "WOHNKOSMETIK".

 

2006/7 sprengte ich die Ketten der Festanstellung und sprang mutig in die Gründung. Im Sommer 2015 wollte ich dann nur noch Bücher schreiben (mittlerweile sind 4 auf dem Markt; Knaur und rororo), wurde Hochzeitsrednerin und im Winter Textende für alles Mögliche, u.a. Kolumnistin für ein Frauenmagazin. (Neben dem Job als allein erziehende Mami.)

Nach knapp 2 Jahren Pause zieht es mich nun zurück zu meinem Baby, das mittlerweile dank der Presse aus den Kinderschuhen rausgewachsen war. 

Doch dieses Mal soll es mehr sein als das Verrücken von Möbeln und dem Loslassen von Ballast. Es geht tiefer und gern darüber hinaus .... ich suche noch einen schöneren Begriff für "Coach". Doch sehen Sie selbst! :-)

 

Ihre Conni Köpp